mein haus und ich

alles rund ums wohnen

Kategorie: Mistwetter Programm

Alles was bei schlechtem Wetter die Stimmung sonniger macht

Adventskiste

Kinder Weihnachten ganzheitlich erleben lassen

Die Weihnachtszeit ist eine magische Zeit. Voller Geschichten, feinen Düften, leckeren Geschmäckern, Glitzer, Glimmer, Aufregung, voller Wünsche und Spannung.

Als Kind erlebte ich diese Zeit immer als wunderschön, besonders und grossartig. Für meine Kinder wünsche ich mir das natürlich auch.

Neben dem Adventskalender habe ich für sie eine Adventskiste bereitgestellt. Darin sind alles Sachen, die die Adventszeit für meine Kleinen noch schöner machen sollen. Mit dem Material in der Kiste dürfen sie frei experimentieren und ihrer Fantasie freien Lauf lassen.

Der Grosse (3) hat sich sehr gefreut und zuerst einmal die Krippe auf der Fensterbank aufgestellt. Anschliessend hat er alles ausprobiert und bespielt.
Weiter habe ich ihm geholfen einen Tannenzapfen mit Draht zu umwickeln. Da es draussen gerade zu schneien anfing, ist er auf die Idee gekommen Schneeflocken  zu basteln. Er hat begonnen kleine Wattestücke auf den Draht aufzufädeln… Später hat er einen Stern mit mir ausgeschnitten und mit Glitzer verziert… Wenn das so weitergeht habe ich bald zu wenig Platz für all die süssen Dekorationen…

 

Inhalt:

  • Bilderbuch (der kleine Weihnachtsmann)
  • Stern aus Karton (um als Schablone zu nutzen)
  • Glitzer und Glimmer zum Basteln
  • Ausmalbuch
  • Ausstanzer Schneeflocke
  • Faden und Geschenkbänder
  • Tannenzapfen
  • Eicheln
  • Weihnachtskrippe
  • Zimtstangen
  • Watte
  • Draht
  • Papier in blau, weiss, schwarz

 

Die Adventskiste werde ich immer wieder erweitern: anderen Glitzer, anderes Papier, ein weiteres Buch usw.

Die Weihnachtskiste ist auch super toll um Mistwettertage durchzustehen… wir mögen es übrigens besonders, wenn wir dazu Weihnachtsmusik hören… it`s beginning to look a lot like christmas….

 

 

 

Unser Lieblings-Wimmel-Bilderbuch

Ein Jahr im Wald – Wimmelbuch

Unsere Kinder lieben es, Bilderbücher anzuschauen. Oft sogar in der Küche, wenn ich am kochen bin. Stille, konzentrierte Momente zum geniessen.

Heute möchte ich eines unserer Favoriten vorstellen. Ein Buch, dass wir meistens gemeinsam anschauen. Dieses wunderschöne Bilderbuch hat unser Sohn von seiner Omi zum Geburtstag geschenkt bekommen. Wir lieben Wimmel-Bilderbücher, sie bieten soviel zum Entdecken, super viel Gesprächsstoff und sind sehr lehrreich.

Unser Lieblingsbilderbuch heisst „Ein Jahr im Wald“ von Emilia Dziubak.

Alle Wald-und Wiesenbewohner (Regenwurm, Raupe, Eule, Mistkäfer, Reh, Wiesel, Hase, Fuchs und viele mehr) und ihre Umgebung werden benannt und erklärt mit einer Legende am Anfang des Buches .

Jedem Monat ist dann eine Doppelseite liebevoll und detailliert Illustriert gewidmet… Auf diese Weise können die Kinder, die Veränderungen, die jeder Monat mit sich bringt, beobachten. Die Erlebnisse der Kinder im Wald können auf diese Weise auch aufgearbeitet und vertieft werden.

Unterschiedliche Tageszeiten und verschiedenes Wetter: Es gibt so viel zu entdecken! Die Wahrnehmung wird geschärft und das logische Denkvermögen verbessert. Ein wirklich tolles Geschenkt zum Geburtstag oder auch zu Weihnachten. Im Kindergarten oder in der Spielgruppe könnte dieses Buch die Kindergruppe als Ritual durch das Jahr begleiten.

 

 

 

 

Mistwetter Programm

 

Wir müssen uns damit abfinden, es wird kälter und nasser… also brauchen wir um unsere Kleinen bei Laune zu halten immer öfter ein  „Mistwetterprogramm“.

Hier eine einfache Idee, bei der auch die Kleinen mitmachen können:

Eine Collage!

Material:

Buntes Papier, Ausmalbild oder eine vorgemalte Form, Leimstift, Unterlage

  •  Papier in kleine Stücke reissen
  • Ausmalbild mit den Papierstücken bekleben, oder selber etwas vormalen
  • Alle freuen sich über das gelungene Bild

Fördert die Feinmotorik, das Reissen von Papier ist eine Vorübung für das Schneiden. Auch der Umgang mit Leim wird geübt.

© 2018 mein haus und ich

Theme von Anders NorénHoch ↑