Kinder die Schere entdecken lassen

In meinem Bericht spreche ich von Eltern und Kinder. Eine Kiste zum Schneiden lernen mit toller Schere ist natürlich aber auch eine tolle Idee als Gotti- oder Göttigeschenk zum Geburtstag oder eine Aktivität, die Grosseltern mit ihren Enkelkindern verfolgen können. Weiter können auch Lehrpersonen, Eltern auf diesen Artikel hinweisen um Unterstützung zu holen.

 

Vor dem Schneiden –  ist da noch die Sache mit der Feinmotorik

Kinder möchten alles erforschen, sie sind neugierig und an allem interessiert was die Erwachsenen machen. Dazu gehört auch ein Alltagsgegenstand wie die Schere. Eine Schere ist dann für Kinder gefährlich, wenn sie nicht wissen wie sie damit umzugehen haben.

Als unser Grosser etwa Zweieinhalb Jahre alt war und  mir sein grosses Interesse an der Schere deutlich machte, habe ich angefangen ihm die Möglichkeit zu geben den Umgang damit zu erlernen.

Um das Schneiden lernen zu können müssen Kinder über eine gut ausgebildete Feinmotorik verfügen.

 

Mit folgenden Aktivitäten können wir als Eltern die Feinmotorik mit den Kindern spielerisch üben:

Entscheidend ist, dass die Kinder mit unterschiedlichen Materialien experimentieren können und sich damit auseinander setzten dürfen. Zu einem späteren Zeitpunkt können wir als Eltern Anregungen oder unsere Ideen immer noch einfliessen lassen.

Eine Auswahl an Aktivitäten:

Grössere Perlen  auffädeln, Papier reissen (Idee dazu klick hier),  Legosteine aufeinander bauen, mit Besteck essen, kneten, Bauklötze stapeln, malen (mit Pinsel, Kreide, Farbstifte), Rythmisches Zeichnen von Grundformen (Kreis, Dreieck, Quadrat), werken mit Holz z.Bp. mit dem Hammer Nägel einschlagen (Werkbank für Kinder einrichten: mehr dazu  klick hier), 

Es entsteht ein Gefühl für feine Bewegungen der Hände und eine verhältnismässige Kraftdosierung. Die Kinder legen dann auch die Händigkeit (Links- oder Rechtshänder) fest. Weiter wird die visuomotorische Koordination (Augen- Hand Koordination) gefordert und gefördert um eine Zielgenauigkeit zu erlangen.

Eine altersentsprechend entwickelte Feinmotorik ist für das Erlernen von Schreiben und Lesen entscheidend und ermöglicht den Kindern einen einfacheren Schuleinstieg.

 

Schneiden

Um den Kindern Erfolg zu ermöglichen und das Selbstbewusstsein zu fördern, lohnt es sich,  die Schere step by step näher zu bringen und die Kinder bei ihrem Lernprozess zu begleiten.

Tipp: gute Qualität der Schere wählen, damit die Kinder leicht schneiden können. Wenn die Schere von A nach B transportiert wird soll das Kind die Klingen nach unten mit der Faust umfassen. Die Kinder am Anfang unter Aufsicht die Schere benützen lassen.

1. Kiste mit Material anbieten, das alles durchschnitten werden darf.

Box zum Schneiden lernen.

(Unterschiedliches Papier, Karton, Bänder, Schnur, Stoff, Trinkhalme,…)

So können die Kinder experimentieren und mehr Muskelkraft in den Händen zum Schneiden aufbauen. Falls das Öffnen und schliessen der Schere noch zu viel Kraft benötigt, würde ich mit den Kindern die Feinmotorik weiterentwickeln und oder mit einer „Helferschere“ (im Bild rosa) unterstützen. Bei der „Helferschere“ können die Kinder vorne Schneiden und die Eltern hinten unterstützen. Aus dem geschnittenen Material können die Kinder eine Collage kleben.

Collage aus Schnipsel

2. Schneiden auf dem Strich

Vers dazu:

Schweizerdeutsch:

Schniide, schniide schön ufem Schtrich,

esch ned schwer för dich und mich.

Deutsch:

schneiden, schneiden schön auf dem Strich,

ist nicht schwer für dich und mich.

 

 

Auf dem Strich schneiden lernen.

Kiste mit Papier mit unterschiedlichen Linienführungen.

Tipp: Papier nicht zu dünn, damit es nicht zerreisst, aber auch nicht zu dick wählen damit es nicht zu viel Kraft braucht. Papier in kleinere Stücke unterteilen, Rundungen, Geraden und in den Spitz laufende Linien einzeichnen.

3. Formen ausschneiden

Bastelarbeiten herstellen worüber sich die Kinder freuen können.

Bilder aus Zeitungen ausschneiden und zu einer Collage kleben, Sterne ausschneiden und im Kinderzimmeraufhängen, Scherenschnitt, Wimpelkette aus Papier ausschneiden.

Viel Spass